Wichtig: Standard-Lieferung 2-4 Tage - jedes Produkt ein Unikat + frisch bedruckt!
Muschel Sommer T Shirt Strand Design Damenmode

Muschel Sommer T Shirt Strand Design Damenmode

Dezente Beach Mode Frauen 🐚😍

Dezentes Muschel Design fĂŒr alle Frauen, Damen, MĂ€dchen, Girls um in den Sommer einzustimmen. Passt fĂŒr den Strand oder den lockeren Alltag + Freizeit oder Sportbekleidung. Schöne Geschenkidee!

30-Tage-Umtauschgarantie

30-Tage-Umtauschgarantie

Jeder Artikel, den Du bei Spreadshirt oder einem Spreadshirt-Partnershop bestellst, wird von Hand fĂŒr Dich bedruckt („Print-on-Demand“). Da unterscheiden wir uns von klassischen VersandhĂ€ndlern. Umgetauschte Ware können wir nicht einfach ins Lager zurĂŒcklegen und weiterverkaufen. Trotzdem möchten wir, dass Du mit Deiner Bestellung rundum zufrieden bist. Daher kannst Du Dich auf unsere fairen RĂŒckgaberegeln verlassen.
Tausche Deine Ware innerhalb von 30 Tagen ab Bestelldatum um, egal ob Dir der Artikel nicht passt, nicht gefĂ€llt oder aus anderen GrĂŒnden nicht Deinen Erwartungen entspricht.

Premium Druck QualitÀt

Wir stehen fĂŒr QualitĂ€t

T-Shirt Druck der besten QualitĂ€t garantiert dir Gamikaze. Egal ob es um lustige T-Shirts, crazy T-Shirts, Abschluss T-Shirts oder generell um T-Shirts mit schönem Designs geht, hier bist Du an der richtigen Adresse. Mit unserer Partnerfirma bekommst du ein Druckverfahren wie etwa Flex-, Flock- oder Digitaldruck was schlichtweg das Beste ist fĂŒr Dein Produkt. Wir erweitern unser Sortiment laufend mit lustigen und hochwertigen Designs. Doch bei Gamikaze geht es nicht nur um den T-Shirts. Auch viele andere Produkte wie etwa Pullover, Tanktops, Hoodies, Kinderkleider oder Tassen sind mit unseren einzigartigen Designs verfĂŒgbar. Diese Produkte sind auch sehr gut geeignet fĂŒr eine tolle Geschenkidee!
Solltest du ein T-Shirt oder Ă€hnlich verschenken, eignet es sich fĂŒr jeden Anlass, egal ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Jahrestag.

👉 Nice to know

Im indischen Kulturraum kommt es nur im sakralen Bereich vor und unterscheidet sich dadurch vom alten Kuhhorn (shringa), das frĂŒher nur fĂŒr Signalzwecke verwendet wurde. Im Hinduismus ist das Schneckenhorn neben Rad (chakra), Keule (gada) und Lotos eines der vier Hauptsymbole von Vishnu, dem Gott des Bewahrens und Erhaltens. Im Hinduismus wird Buddha als die neunte Verkörperung Vishnus angesehen. Daher wird in buddhistischen Bildwerken hĂ€ufig der alte vedische Gott Indra dargestellt, der Buddha das Schneckenhorn Vishnus ĂŒbergibt.

Zu den frĂŒhesten literarischen Hinweisen gehören die altindischen Epen Ramayana und Mahabharata. In den buddhistischen Höhlen von Ajanta (2. Jahrhundert v. Chr. – 7. Jahrhundert n. Chr.) sind Schneckenhörner mehrfach abgebildet. Darstellungen fanden sich auch an den Stupas von Amaravati (2. Jahrhundert v. Chr.), Bharhut (3./2. Jahrhundert v. Chr.) und in der ehemaligen buddhistischen Stadt Nagarjunakonda (3.– 5. Jahrhundert).

Das Schneckenhorn ist im Siegel des sĂŒdindischen Bundesstaates Kerala in der Mitte in einem Ährenkranz dargestellt, mit dem Wappen Indiens darĂŒber und mit einem WĂ€chterelefanten auf jeder Seite. Vor dem Beginn der Ehrerweisung (puja) in einem Hindutempel (kshetram) in Kerala blĂ€st ein Priester dreimal das Schneckenhorn (shankh), um die Hauptgottheit und die kleineren Götter aufzuwecken. Beim tĂ€glich abends an grĂ¶ĂŸeren Tempeln in Kerala durchgefĂŒhrten Ritual diparadhana, bei dem Öllampen an der inneren Umfassungsmauer (nalambalam) angezĂŒndet werden, blasen Priester neunmal in Schneckenhörner. Die folgenden Rituale begleitet ein Perkussionsorchester mit chendas und idakkas. Im religiösen Schattenspiel Tholpavakuthu, das in Kerala zum Tempelritual gehört, und im Schattenspiel Chamadyache bahulya im SĂŒden von Maharashtra blĂ€st das Schneckenhorn, wenn Götterfiguren auf der BĂŒhne erscheinen.

Die Göttin Durga tritt als Mahishasuramardini im Kampf gegen den bösen BĂŒffeldĂ€mon Mahishasura an, aber aus seinem Blut entstehen andauernd neue Riesen. Daher bittet sie Vishnu um Hilfe, der schickt einen personifizierten sankha, der das Blut aufsaugt und Durga zum Sieg verhilft. Durga wird mit der Schneckentrompete in der oberen linken Hand und Haaren des DĂ€mons in der unteren linken Hand dargestellt. Ähnlich besiegte der griechische Meeresgott Triton in seine Schneckentrompete Charonia tritonis blasend die Giganten.