Wichtig: Standard-Lieferung 2-4 Tage - jedes Produkt ein Unikat + frisch bedruckt!
Football Geschenk T-Shirt Sport Freizeit

American Football Schweiz Shop – Football Geschenk T-Shirt Sport Freizeit

Was ist ein perfektes Geschenk für einen American Football Fan? 🤔🏈😎

Der erste American Football Schweiz Shop als Subshop von Gamikaze! Ein American Football Match muss man einfach lieben. Waschechtes American Football Shirt Design für alle Männer, Herren und Football Fans. Die American Football Regeln sind gar nicht so einfach, mit dem Shirt bist du aber schonmal dabei!

30-Tage-Umtauschgarantie

30-Tage-Umtauschgarantie

Jeder Artikel, den Du bei Spreadshirt oder einem Spreadshirt-Partnershop bestellst, wird von Hand für Dich bedruckt („Print-on-Demand“). Da unterscheiden wir uns von klassischen Versandhändlern. Umgetauschte Ware können wir nicht einfach ins Lager zurücklegen und weiterverkaufen. Trotzdem möchten wir, dass Du mit Deiner Bestellung rundum zufrieden bist. Daher kannst Du Dich auf unsere fairen Rückgaberegeln verlassen.
Tausche Deine Ware innerhalb von 30 Tagen ab Bestelldatum um, egal ob Dir der Artikel nicht passt, nicht gefällt oder aus anderen Gründen nicht Deinen Erwartungen entspricht.

Premium Druck Qualität

Wir stehen für Qualität

T-Shirt Druck der besten Qualität garantiert dir Gamikaze. Egal ob es um lustige T-Shirts, crazy T-Shirts, Abschluss T-Shirts oder generell um T-Shirts mit schönem Designs geht, hier bist Du an der richtigen Adresse. Mit unserer Partnerfirma bekommst du ein Druckverfahren wie etwa Flex-, Flock- oder Digitaldruck was schlichtweg das Beste ist für Dein Produkt. Wir erweitern unser Sortiment laufend mit lustigen und hochwertigen Designs. Doch bei Gamikaze geht es nicht nur um den T-Shirts. Auch viele andere Produkte wie etwa Pullover, Tanktops, Hoodies, Kinderkleider oder Tassen sind mit unseren einzigartigen Designs verfügbar. Diese Produkte sind auch sehr gut geeignet für eine tolle Geschenkidee!
Solltest du ein T-Shirt oder ähnlich verschenken, eignet es sich für jeden Anlass, egal ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Jahrestag.

American Football wird als eine Folge von Spielzügen (Plays) gespielt. Alle aufeinanderfolgenden Plays eines Teams, ohne dass das Angriffsrecht wechselt, nennt man Drive.

Zu Beginn eines Spielzuges befindet sich eine Mannschaft in Ballbesitz und somit im Angriff (Offense). Sie muss versuchen, durch Pass- oder Laufspielzüge Raum zu erobern, um schließlich die Endzone zu erreichen und Punkte zu erzielen. Ein Spielzug startet, wenn der Ball gesnapt (bewegt) wird.

Der Offense stehen jeweils vier Versuche (Downs) zur Verfügung, um mindestens zehn Yards Raumgewinn zu erreichen und damit das Angriffsrecht für weitere vier Versuche zu erhalten (neues First Down). Gelingt ihr dies nicht, muss sie den Ball abgeben, und die andere Mannschaft erhält das Angriffsrecht an der Stelle, an der der Ball am weitesten getragen wurde (Turnover on Downs). Aus diesem Grund wird der vierte Versuch nur selten ausgespielt und stattdessen ein Punt oder Fieldgoalversuch durchgeführt, um dem Gegner nicht mehr Raum zu überlassen als nötig.

Passspielzug
Der Quarterback (oder ein anderer offensiver Spieler) versucht, den Ball einem fangberechtigten Spieler der Offense zuzuwerfen, der eine vorher festgelegte Passroute läuft. Fangberechtigt ist ein Spieler, wenn er nicht an der Line of Scrimmage steht oder eine der beiden äußersten Positionen an der Line of Scrimmage besetzt. Der Werfer muss sich hinter der Line of Scrimmage befinden. Der Pass kann unvollständig (incomplete) sein, gefangen (Catch) oder von der Defense abgefangen (Interception) werden.

Ein Pass ist incomplete, wenn er den Boden berührt (durch einen schlechten Wurf oder einen Verteidiger) oder out of Bounds ist (gefangen, ohne dass der Receiver einen Fuß in bounds (im Spielfeld) hatte, in der NFL müssen sogar beide Füße in bounds sein). Der nächste Versuch startet auf der Höhe der alten Ballposition. Nach einem Catch darf der Spieler so weit laufen, wie er kann. Wird er zu Boden gebracht oder verlässt er das Spielfeld, ist der Spielzug beendet. Das nächste Down startet an der Stelle, wo der vorherige Spielzug gestoppt wurde. Bei einem Passspielzug dürfen die Offensive Linemen nicht vor dem Pass über die Line of Scrimmage (downfield) gehen. Pro Spielzug ist nur ein Vorwärtspass erlaubt. Wird der Quarterback getackelt, bevor er die Line of Scrimmage überquert oder bevor er einen Pass wirft, zählt das als Sack.

Eine besondere Variante des Passspiels ist der Lateralpass. Dabei wird der Ball parallel zur Line of Scrimmage bzw. nach hinten geworfen. Dies darf, ebenso wie sogenannte Handoffs, beliebig oft pro Spielzug wiederholt werden. Des Weiteren ist es dem Quarterback erlaubt, selbst als Ballträger zu fungieren und Raumgewinn zu erzielen (Scrambling). Der Spielzug zählt dann als Laufspielzug.